Tourismusinformation St. Martin im Mühlkreis

07232 / 2105-18

Eisstockschießen


Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und wird hier im Mühlviertler Granitland traditionell mit Holzstöcken ausgeübt. Auf zugefrorenen Naturteichen wird nahezu täglich „gestöckelt“. Ein kleines Schnapserl für die innere Wärme darf nicht fehlen.

Die gesellige Unterhaltung auf der Eisbahn findet oftmals bei einem „Bratlessen“ im Wirtshaus seine Fortsetzung.

Folgende Anlagen stehen zur Auswahl
aufzaehlung_rot  Thallerteich, Plöcking
aufzaehlung_rot  Egl-Lacke, Erdmannsdorf
aufzaehlung_rot  Teich beim Sportpark TROPS, Anzing
aufzaehlung_rot  Eisbahnen Schönreiter, Unterhart
aufzaehlung_rot  speziell angelegte Bahnen werden beim Sportpark TROPS angelegt.

Alle Anlagen sind in den Abendstunden mit Flutlicht beleuchtet.

Eisstockschießen Eisstockschießen


KONTAKT:
Marktgemeindeamt St.Martin im Mühlkreis
Markt 2
4113 St. Martin im Mühlkreis
Telefon: 0043 (0) 7232 / 2105
E-Mail: gemeindeamt@sankt-martin.at