Tourismusinformation St. Martin im Mühlkreis

07232 / 2105-18

Naturbad Resi Lacke

 

Jahrelang haben bis zu 100 Steinarbeiter im „Theresien-Bruch“ Schweißperlen bei der harten Arbeit Sommer für Sommer von der Stirn gewischt. Heute schwitzen ruhesuchende Badegäste in der Sommerhitze. Abkühlung verschafft der mit Naturwasser gefüllte ehemalige Granitsteinbruch. Zahlreiche Bäume spenden ausreichend Schatten bei den Liegenwiesen und am Beach-Volleyballplatz. Die einzigartige „Resi-Lacke“ mit seinem naturbelassenen Umfeld weißt beste Wasserqualität auf. Ein Sprung von den Felswänden ins Wasser garantiert Adrenalin pur! Die mutigsten Klippenspringen stürzen sich aus bis zu 14 Meter Höhe in die Tiefe.
Ein kleines Buffet versorgt die Badegäste mit leckeren Snacks und kühlen Getränken.

Eintritt frei !

resi lackeresi6 resi lacke